Presse & Fachartikel

…von der Manufaktur zur industriellen Fertigung…

Ist Klebtechnik zu komplex für die Praxis? Jein, sagen unsere drei Experten und legen den Fokus auf den Mehrwert, der in dieser Technologie vor allem für Fassaden- und Fensterbauer liegt. Zum Thema sprach die Redaktion mit den drei Experten Dr. Wolfgang Wittwer, Antonius Beier und Michael Merkle.

So kommt Energie aus dem Glas

So kommt Energie aus dem Glas

Zusammen mit den Wissen­schaftlern des Fraunhofer ISE haben Bystronic glass und Kömmerling im Projekt„TPedge“ einen Prozess entwickelt, um neuartige randversiegelte Doppelglas-PV-Module industriell zu fertigen, die ISO-Einheiten mit Warmer Kante ähneln…

„Es hat sich eine psi-Wert-Olympiade entwickelt“

Trotz der Vorteile, die die Verklebung von Fensterscheiben bietet, ist die Technologie im Vergleich zu den Nachbarländern Österreich und Schweiz in Deutschland noch recht wenig verbreitet.

„Die Einbruchhemmung ist ein wichtiger Treiber“

Trotz der Vorteile, die die Verklebung von Fensterscheiben bietet, ist die Technologie im Vergleich zu den Nachbarländern Österreich und Schweiz in Deutschland noch recht wenig verbreitet.

Vom Reagenzglas zum Reaktor

Lehrer bilden sich in der Kunst des Klebens für „fesselnden“ Unterricht fort

Neuer Abstandhalter verbessert Iso-Qualität

Fenster- und Fassadengläser auf einer Linie fertigen

„Kö-Chemie“ wächst weiter

Die „Kö Chemie“ bleibt eine stabile Größe für die Region.

Trump und Brexit als Risiko

Kö-Chemie hat gutes Geschäftsjahr hinter sich – Über 172 Millionen Euro Umsatz