Presse & Fachartikel

Kömmerling stärkt Standort Pirmasens durch weitere Investitionen

Kömmerling baut Produktionskapazität am Standort Pirmasens aus.

Der Trend geht zum geklebten Fenster

Die Branche ist sich einig: Direct Glazing, das Kleben der Isolierglasscheibe in den Fensterrahmen, bestimmt die Zukunft des Fensterbaus, denn das Verfahren bietet viele Vorteile für Fensterbauer und deren Kunden.

Architektonische Freiheit durch optimale Kleb- und Dichtstoffe

Auf dem schmalen Grat zwischen Form und Funktion müssen Glasfassaden heute scheinbar unumstößliche physikalische Grenzen sprengen.

H.B. Fuller steht für globales Wachstum mit der Übernahme von Royal

Die Problemlösungskapazität von H.B. Fuller weiter verstärkend, gibt das Unternehmen heute bekannt, dass die Übernahme von Royal Adhesives & Sealants für 1,575 Milliarden US-Dollar abgeschlossen wurde.

H.B. Fuller Announces Agreement to Acquire Royal Adhesives & Sealants

$1.575 billion acquisition expected to create significant shareholder value while enhancing 2020 plan

…von der Manufaktur zur industriellen Fertigung…

Ist Klebtechnik zu komplex für die Praxis? Jein, sagen unsere drei Experten und legen den Fokus auf den Mehrwert, der in dieser Technologie vor allem für Fassaden- und Fensterbauer liegt. Zum Thema sprach die Redaktion mit den drei Experten Dr. Wolfgang Wittwer, Antonius Beier und Michael Merkle.

So kommt Energie aus dem Glas

Zusammen mit den Wissen­schaftlern des Fraunhofer ISE haben Bystronic glass und Kömmerling im Projekt„TPedge“ einen Prozess entwickelt, um neuartige randversiegelte Doppelglas-PV-Module industriell zu fertigen, die ISO-Einheiten mit Warmer Kante ähneln…

„Es hat sich eine psi-Wert-Olympiade entwickelt“

Trotz der Vorteile, die die Verklebung von Fensterscheiben bietet, ist die Technologie im Vergleich zu den Nachbarländern Österreich und Schweiz in Deutschland noch recht wenig verbreitet.