BUSSE

Zur Erfüllung der hohen Anforderungen an Komfort und Sicherheit im Busbau sind leistungsfähige Kleb- und Dichtstoffe längst ein fester Bestandteil der Fertigungstechnologie. KÖMMERLING bietet sowohl ein breites Portfolio für den Karosserie- und Innenausbau als auch maßgeschneiderte Lösungen zur Vibrations- und Geräuschreduktion. Wir verstehen Ihre Prozesse und begeistern uns für energieeffiziente, langlebige Lösungen!

bus-karosserie

Karosserie

Höhere Flexibilität, längere Haltbarkeit, Vibrations- und Geräuschdämpfung sind nur einige der Vorteile, welche die Klebetechnologie beim Karosserie-Aufbau ausspielen kann. Keine thermische Belastung der Struktur und aktiver Korrosionsschutz sind weitere Gründe, warum beispielsweise Seitenbeplankung und Bodenplatte mit 1-k und 2-k Polyurethanen geklebt werden.

Zur Abdichtung von Schweißnähten werden silanterminierte Polymere verwendet.

PRODUKTAUSWAHL
  • 1-k Polyurethan: Körapur 125, Körapur 140
  • 2-k Polyurethan: Körapur 666, Körapur 840
  • Silanterminiertes Polymer: Körapop 225, Körapop 240
travel, tourism, road trip and passenger transport - tour bus staying outdoors

Modulmontage

Module wie Dach, Bug- und Frontmasken oder Klappen und Türen bestehen aus einem Materialmix von Metallen und verschiedensten Kunststoffen. Nur elastische Klebungen gleichen unterschiedliche Längenausdehnungen der Materialien aus und sorgen für langlebige Teile-Funktion auch bei großen Temperaturschwankungen und unter Dauerbelastung. Elastische Kleb- und Dichtstoffe von KÖMMERLING meistern all diese Anforderungen jederzeit.

PRODUKTAUSWAHL
  • 1-k Polyurethan: Körapur 125, Körapur 140
  • Silanterminiertes Polymer: Körapop 225, Körapop 240, Körapop 330
bus-innenausbau

Innenausbau

Die Anforderungen an Komfort und Funktionalität im Businneren steigen stetig. Parallel dazu steigt auch die Anzahl an Materialkombinationen aus Kunststoffen, Holz und Textil. KÖMMERLING Klebstoffe befestigen Seiten- und Dachpanels, sowie Bodenbeläge, Instrumententafeln und Dachhimmel sicher und dauerhaft.
Kleben des Holzfußbodens statt Schrauben führt zur akustischen Entkopplung zwischen Boden und Karosserie und somit zur Reduzierung von Schall im Innenbereich der Fahrzeuge. Dies bedeutet einen erhöhten Fahrkomfort für die Passagiere.

PRODUKTAUSWAHL
  • 1-k Polyurethan: Körapur 125, Körapur 140
  • Silanterminiertes Polymer: Körapop 225, Körapop 240
  • Lösemittelklebstoff: Körapren- und Köraplast-Reihe
  • Dispersionsklebstoff: Köracoll-Reihe
white bus

Scheibenklebung

Geklebte Scheiben verbessern die Karosseriestabilität und reduzieren das Gewicht. Sie tragen damit zur Reduktion des Kraftstoffverbrauchs bei und helfen so Kosten zu sparen.

KÖMMERLING Glasklebstoffe wirken gleichzeitig als sicherer Schutz gegen Korrosion, Wasser und Feuchtigkeit und dämpfen Geräusche und Vibrationen. Sie sind kalt oder warm, manuell oder automatisch applizierbar. Fragen Sie uns nach der für Sie passenden Lösung.

PRODUKTAUSWAHL
  • 1-k Polyurethan: Körapur 175, Körapur 177

Sie haben Ihre Anwendung nicht gefunden?
Sie können uns jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!