Schutzfolien

Schutzfolien finden immer dann Einsatz, wenn hochwertige Oberflächen geschützt werden müssen, um beispielsweise Beschädigungen bei Transport, Lagerung oder weiteren Verarbeitungsschritten zu vermeiden.

Schutzfolien sind komplexe Systeme, die auf die jeweiligen Anwendungen abgestimmt werden müssen. Das bedeutet, dass auch unterschiedliche Materialien für die Trägerfolien zum Einsatz kommen. KÖMMERLING entwickelt in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden die dazu passenden Klebesysteme, exakt auf die Bedürfnisse und die individuellen Anforderungen zugeschnitten.

Schutzfolie2

Schutzfolien für TFT-Bildschirme

Elektronische Geräte wie LCD- oder Plasmabildschirme, Mobiltelefone oder Tablet-Computer benötigen hochreine und absolut rückstandsfrei ablösbare Folien.
KÖMMERLING-Klebstoffe sorgen dabei für die nötige "Transparenz" und den "kompletten Durchblick".

PRODUKTAUSWAHL
  • Lösemittelklebstoff: Köratan Reihe

roll PVC film, Isolated on White Background, 3D rendering

Schutzfolien für PVC Profile und Platten

PVC-Fensterprofile erobern mehr und mehr den Fenstermarkt. Wenn sie zu Fenstern verarbeitet werden, muss ihre Oberfläche vor Schmutz und Beschädigungen geschützt werden. Die Schutzfolie darf sich während der Profilbearbeitung nicht lösen. Vor und während des Einbaus der fertigen Fenster brauchen diese auch Schutz vor UV-Strahlung und Wetterbelastung. Anschließend muss sich die geklebte Schutzfolie rückstandsfrei ablösen lassen.
Schutzfolien lassen sich auch als Werbeträger und Informationsmittel nutzen. Bedruckte Folien können zu diesem Zweck beispielsweise auf Kunststoffplatten aufgeklebt werden.

PRODUKTAUSWAHL
  • Lösemittelklebstoff: Köratan-Reihe

Sie haben Ihre Anwendung nicht gefunden?
Sie können uns jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!