Structural Glazing

Fassaden aus Glas beeinflussen die moderne Architektur maßgeblich und prägen seit Jahrzehnten unsere Stadtbilder. Einerseits müssen sie höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen, andererseits als technisch intelligente Systeme eine Vielzahl von baurelevanten Funktionen erfüllen und außerdem gegen extreme Klimaeinflüsse bestehen.

Diese Anforderungen vereinen Glasfassaden in Structural Glazing-Bauart in idealer Weise. KÖMMERLING bietet für diese moderne Glasmontagetechnik spezielle Systemlösungen an.

ePaper "Structural Glazing"

Design

  • Ästhetisch anspruchsvolle Lösungen
  • Alle Funktionen im gewünschten Glas Design kombinierbar
  • Einfache Modernisierung

Herstellung

  • Hohe Qualität durch Modul-Vorproduktion
  • Wetterunabhängige Herstellung
  • Hohe Produktionsleistung

Mehrwert

  • Hohe Energieeffizienz
  • Exzellente Dichtigkeit der Fassade
  • Verbesserter Wärme-, Sonnen- und Schallschutz
Strukturelle Verklebung

Strukturelle Verklebung

Structural Glazing steht für eine Glasmontagetechnik im Fassadenbau, bei der die Glaselemente ausschließlich mit speziell entwickelten Hochleistungs-Silikondichtstoffen auf einer tragenden Aluminium- oder Edelstahl-Konstruktion verklebt werden. Statische und dynamische Lasten auf der Außenfassade wie zum Beispiel Eigengewicht, Wind- und Schneelasten sowie thermische Ausdehnung werden dabei über die strukturelle Verklebung auf die Unterkonstruktion übertragen.
KÖMMERLING Structural Glazing Silikone zeichnen sich durch hohe mechanische Festigkeit bei gleichzeitig hervorragender Elastizität aus und sind auch für nicht unterstützte Fassadensysteme zugelassen.

PRODUKTAUSWAHL
  • 2-k Silikon: Ködiglaze S

sekundaerversiegelung

Isolierglas-Randverbund

Auch für die Ausführung des Randverbunds von Isolierglaseinheiten sind in Structural Glazing Fassaden nur hochmodulige Silikone zugelassen. KÖMMERLING Silikondichtstoffe wurden speziell für diese Anwendung entwickelt und bestechen durch exzellente UV- und Witterungsbeständigkeit sowie durch ihre geprüfte Verträglichkeit zum KÖMMERLING Warme-Kante-System Ködispace 4SG.

PRODUKTAUSWAHL
  • 2-k Silikon: Ködiglaze S, GD 920

Wetterversiegelung

 

Wetterversiegelung

Die Fugen zwischen den Glaselementen werden durch eine Wetterversiegelung geschlossen. Auch in diesem Fall kommt Silikon zum Einsatz. Besonders wichtig ist hier eine gute Bewegungsaufnahme sowie UV- und Wetterbeständigkeit. Das 1-k Silikon GD 826 N schützt die Fassade vor Wassereintritt und erhält durch seine ausgezeichnete Alterungsbeständigkeit dauerhaft das Fassadendesign.

PRODUKTAUSWAHL
  • 1-k Silikon: GD 826 N

structural-glazing

Warme-Kante-System für die Fassade

Ködispace 4SG wurde speziell als Warme-Kante-System für Structural Glazing entwickelt und erfüllt die damit verbundenen hohen Ansprüche wie kaum ein anderes System. Physikalische Kräfte führen einerseits zu einer schnellen Anfangshaftung, andererseits sorgt die neu entwickelte zusätzliche chemische Bindung zu Glas und Silikon für eine hervorragende Langzeitstabilität. Diese Eigenschaften machen Ködispace 4SG zu einem äußerst robusten und belastbaren Warme-Kante-System, welches sich dadurch besonders für Structural Glazing-Anwendungen in heißen Klimazonen empfiehlt.

PRODUKTAUSWAHL
  • Polyisobutylen: Ködispace 4SG

Sie haben Ihre Anwendung nicht gefunden?
Sie können uns jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!